North Dakota

View listings

Realigro.de ist die erste weltweite Immobiliensuchmaschine für die Suche nach zum Verkauf stehenden Häusern/Wohnungen in North Dakota

Immobilien zum Verkauf in North Dakota

Der Staat grenzt im Osten an Minnesota, geteilt durch den Verlauf des nördlichen Roten Flusses. im Süden liegt der South Dakota; Im Westen liegt Montana, im Norden die kanadischen Provinzen Saskatchewan und Manitoba.

North Dakota ist der 19. größte Staat und hat eine Landschaft, die meistens in den großen Ebenen liegt. In einem so großen Staat sollten in North Dakota viele Immobilien zum Verkauf stehen und der Immobilienmarkt sollte reich sein. Bei so vielen Tieren kann man jedoch davon ausgehen, dass sich die meisten auf dem Land oder in Ballungsräumen befinden.

Der Immobilienmarkt in North Dakota startete 2017 auf Rekordhöhen, die für das folgende Jahr oft gute Aussichten bieten.

Um den Immobilienmarkt in jedem Bundesland zu verstehen, ist es hilfreich, sich näher mit den Trends zu beschäftigen, um zu bestimmen, was als nächstes passieren wird.

Die Faktoren, die den Immobilienmarkt in North Dakota 2018 beeinflussen, werden in erster Linie durch die Arbeitslosenquote bestimmt, ob sich die Menschen den Kauf von Immobilien in North Dakota leisten können oder nicht. Die derzeitige Arbeitslosenquote in North Dakota liegt mit 3,4% unter dem nationalen Durchschnitt und wirkt sich positiv auf den Immobilienmarkt aus.

Unter den besten Orten in North Dakota gibt es drei Städte, die sich von den anderen unterscheiden: Fargo, Grand Forks und Bismarck

Fargo ist sowohl für einen Film als auch für eine Fernsehserie bekannt, die nach dieser größten Stadt des Staates benannt wurde. In Fargo gibt es die North Dakota State University, und daher bietet der Immobilienmarkt in North Dakota Studentenwohnheim, aber auch unzählige Wohnungen, die auf den Kauf warten. Die Häuserpreise von Fargo sind etwas niedriger als im Vorjahr und werden voraussichtlich bis Ende 2018 um einige Prozentpunkte steigen.

Grand Forks bietet einen weiteren hervorragenden Ort zum Leben. Es ist die drittgrößte Stadt des Staates mit etwa 52.838 Einwohnern. Ein idealer Ort für Familien und Studenten wie Grand Forks, wo sich auch die University of North Dakota befindet. Mit einem Luftwaffenstützpunkt in der Region ist die Armee einer der größten Arbeitsmärkte in dieser Region. Der Immobilienmarkt in Grand Forks hat sich im letzten Jahr nicht verändert, und wir erwarten für das nächste Jahr keine großen Veränderungen.

Bismarck ist die Landeshauptstadt. Als zweitgrößte Stadt des Bundesstaates bietet sie eine Menge für Menschen, die sich dafür entscheiden, in North Dakota Immobilien zu kaufen. Der Durchschnittswert der Häuser in Bismarck ist seit Anfang 2017 um 0,6% gefallen. Die Abschottungsraten sind in diesem Sektor weiterhin niedrig und werden dies auch bleiben.

 
 
2005-2019 REALIGRO REAL ESTATE LTD. All Rights Reserved - VAT Nr: 893969932
Neikos Digital Agency
  1. Einstellungen

    Für eine bessere Nutzung der Realigro Website, legen Sie Ihre Einstellungen für Sprache, Währung, oder Quadratmeter qm.

    Set jetzt Nicht mehr anzeigen
BB